Christbaumversteigerung des Fördervereins

Winterzauber

Bericht Jahreshauptversammlung 2019

Sportclub zieht Bilanz

- Langjährige Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung geehrt

- Beitrag steigt moderat

 

 

Eine zufriedene Bilanz konnte Sportclub-Vorstand Stefan Bleimbrunner bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Brandl präsentieren: „Eine Vielzahl von Veranstaltungen im vergangenen Jahr zeugt wieder von einem lebendigen Vereinsleben“, unterstrich der Vorsitzende eingangs der Versammlung und verwies dabei auf das umfangreiche Sportprogramm sowie gesellschaftliche Veranstaltungen wie das Sportplatzfest, das Weinfest und die traditionelle Christbaumversteigerung.

 

„Auch aufgrund des vielfältigen Kursangebotes in der erneuerten Turnhalle konnte die Zahl der Mitglieder um über 30 Personen gesteigert werden“, so Bleimbrunner. Er dankte zudem den zahlreichen Spendern und Sponsoren, welche eine unverzichtbare Basis für die erfolgreiche Arbeit im Verein bilden. Auch den Trainern, Betreuern und allen weitere freiwilligen Helfern galt sein Dank.

 

Abteilungsleiter Robert Holzner Sen. informierte anschließend über die Erfolge der Fußball-Seniorenmannschaften: „Unsere Erste konnte in der Kreisklasse Dingolfing eine souveräne Meisterschaft feiern und die Zweite erreichte einen sehr ordentlichen vierten Tabellenplatz“, so sein positives Fazit über die zurückliegende Saison 2018/2019. In der neuen Spielklasse, der Kreisliga Isar-Rott, ist der sportliche Anspruch erwartungsgemäß höher und die Erste belegt einen Spieltag vor der Winterpause einen der beiden Abstiegs-Relegationsplätze. „Mit Zusammenhalt und einer guten Vorbereitung im Frühjahr ist der angestrebte Klassenerhalt aber definitiv ein erreichbares Ziel“, appellierte Holzner an das Engagement der Fußballer.

 

Einblick in die Aktivitäten der Jugendmannschaften gab Matthias Böcklbauer. Mit Ausnahme einer B-Jugend sind derzeit alle Altersklassen besetzt. Er lobte dabei die gute Zusammenarbeit mit dem SV Schönau, der TSG Postmünster und den Sportfreunden Reichenberg, mit welchen ab der C-Jugend eine Spielgemeinschaft besteht. Um die sportliche Zukunft der Fußballer des Vereins zu sichern wird besonders an der Basis intensiv gearbeitet: „Die Jüngsten aus der G-Jugend bereiten uns hier besonders große Freude“, so Böcklbauer.

 

Spartenleiter Oskar Hiendlmayer berichtete von den vielfältigen Aktivitäten der Tennisabteilung. Auch hier bereichern viele Veranstaltungen das Vereinsleben. Er hob dabei das Freizeitturnier mit 38 Teilnehmern, das Kinder-Ferienprogramm sowie die Vereinsmeisterschaft mit ebenfalls 38 Teilnehmern in sieben Disziplinen hervor. Er ergänzte, dass die Tennisabteilung auch im Winter ihrem Sport nachgeht und Trainingseinheiten in der Halle in Eggenfelden sowie auch in Falkenberg abhält.

 

Kassier Michael Obermeier gab schließlich einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres. Nichts auszusetzen an der Jahresrechnung hatten die Prüfer Josef Obermeier und Fritz Bachhuber. Daraufhin erteilte die Versammlung der Vorstandschaft die Entlastung.

 

In ihrem Grußwort betonte Bürgermeisterin Anna Nagl die Bedeutung des Sportclubs. „Hier wird eine hervorragende Jugendarbeit geleistet“, so Nagl. „Das Sportangebot ist eine echte Bereicherung für die Bevölkerung in unserer Gemeinde“ ist Nagl überzeugt. Sie dankte auch der Vorstandschaft für ihren Einsatz und das gute Miteinander.

Gemeinsam mit Bürgermeisterin Anna Nagl nahm Vorstand Bleimbrunner die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder vor.

Für 10 Jahre wurden geehrt: Stefan Aigner, Hannes Eder, Korbinian Elsberger, Anita Gruber, Hildegard Gruber, Kathrin Haderer, Julia Hauslbauer, Bettina Holderied, Maria Holzhauser, Nadine Patzelt und Tim Spengler.

 

Seit 25 Jahren halten Frank Girgnhuber, Tanja Haas-Lensing, Angela Hauslbauer, Franz Huber, Gertrud Lobmeier, Hildegard Maierhofer, Petra Pompe, Stefan Rieger, Eva-Maria Schmidhuber, Tobias Sieber, Lisa Unterhuber, Lolita Veit, Andreas Voit, Florian Weishartinger und Marille Zeilmeier dem Sportclub Falkenberg die Treue.

 

Außerdem wurden Sebastian Albersdörfer, Andreas Niedermeier sowie Alfred Parstorfer als ehemalige Jugendtrainer verabschiedet und geehrt.

 

Ohne Gegenstimme beschloss die Versammlung die Investition von mehreren tausend Euro in die Erneuerung der Ballfangzäune am Hauptspielfeld und am Trainingsplatz. „Dank der zu erwarteten Zuschüsse der Gemeinde Falkenberg, der Gemeinde Rimbach und des Bayerischen Landessportverbandes können wir die notwendige Modernisierung deutlich leichter finanzieren“, so Vorsitzender Stefan Bleimbrunner. Das Projekt soll in den kommenden Monaten in Angriff genommen werden, sobald alle Förderbescheide vorliegen.

 

Weiteres beschloss die Versammlung die von der Vorstandschaft ausgearbeitete Ehrenordnung, welche künftig einen einheitlichen Rahmen für Ehrungen und Gratulationen darstellt. Und auch die neuen Mitgliedsbeiträge wurden einstimmig abgesegnet. So zahlen Erwachsene künftig 48 Euro statt bisher 45 Euro jährlich und für Kinder wurde der Jahresbeitrag auf 20 Euro von bislang 18 Euro angehoben.

 

Abschließend gab Vorstand Bleimbrunner noch einen Überblick über die kommenden Termine. So organisieren die Fußballer wieder das traditionelle Weinfest (Samstag, 9. November) und der Förderverein die Christbaumversteigerung, welche am Samstag den 7. Dezember im Vereinslokal Brandl stattfindet. Von 5. bis 6. Januar 2020 wird zudem wieder ein zweitägiger Skiausflug nach Haus im Ennstal organisiert.

 

Unter den Gästen der Versammlung war auch Ehrenmitglied Josef Tändler.

 

mehr lesen

»EAB« neuer Förderer des SC Falkenberg

Wir freuen uns, mit Christian Huber und seinem Unternehmen „EAB - Energy Advice Bavaria“ einen neuen Förderer des SC Falkenberg vorstellen zu dürfen.

 

Seit diesem Jahr unterstützt uns Christian Huber mit einer Bandenwerbung am Hauptplatz. Damit trägt er dazu bei, die anstehenden Investitionen in die Infrastruktur stemmen zu können.

 

Wir sagen vielen herzlichen DANK im Namen aller Vereinsmitglieder!

 

Zum Unternehmen:

Die "EAB - Energy Advice Bavaria GmbH" unterstützt bei Fragen zur Energieberatung, Energieausweis, KfW Förderung und Bauphysik im Neubau und Sanierungsbereich.

Weitere Infos zum Unternehmen findet ihr im Netz unter www.energy-advice-bavaria.de

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2019

Hallenprogramm Herbst/Winter 2019/2020

Die Tage werden kürzer und somit ist es Zeit, mit dem Hallenprogramm zu starten:

 

Damenturnen ab Montag, 16.9. um 19.30 Uhr mit Lolita.

Body-Styling jeden Dienstag um 19:00 Uhr mit Margit.
Herrenturnen jeden Dienstag um 20:00 Uhr mit Oskar.

Seniorenturnen ab Donnerstag, 19.9. um 19:00 Uhr mit Lolita

 

Ausblick:

Trampolin-Jumping ab Montag, 23.9. um 18:30 Uhr mit Sonja.
Trampolin-Jumping auch ab Mittwoch, 25.9. um 19:00 Uhr mit Sonja.

Bodyweight-Training ab Mittwoch, 9.10. um 18:15 Uhr mit Armin.

Kinderturnen (4-7 Jahre) ab Mittwoch, 9.10. um 16:15 Uhr mit Conni.

Funsport (7-14 Jahre) ab Mittwoch, 9.10. um 17:15 Uhr mit Conni.

Kinderturnen (3-5 Jahre) ab Donnerstag, 10.10. um 15:30 Uhr mit Gabi.

Bestellung Vereinskleidung

"Meisterspende" von EDEKA Obermeier

Zum Ende der vergangenen Saison hatte EDEKA-Obermeier die "Meisterprämie" ausgeschrieben.

 

Danke Eurer Einkäufe bei EDEKA-Obermeier stellen uns Gabi und Joe Obermeier nun aufgerundete 500 Euro zugunsten der Jugendarbeit zur Verfügung.

 

Wir sagen vielen DANK für die Unterstützung! Sowohl an die Familie Obermeier als auch an alle Einkäufer, die die Meisterprämie erst ermöglicht haben.

mehr lesen

Sportplatzfest 2019

HAAS-Fertigbau Cup 2019

mehr lesen